Winkelfehlsichtigkeitsmessung

Nur vollständiges, beidäugiges Sehen ermöglicht uns räumliches Sehen. Dies benötigen wir zum Abschätzen von Entfernungen und Abständen. Fehlendes räumliches Sehen kann zu Kopfschmerzen und Lernstörungen führen.

Mehr zum Thema Winkelfehlsichtigkeit erfahren Sie im Bereich Funktionaloptometrie.

Zurück zur Übersicht